Früher raus aus dem Job!

Der Online-Kurs

Früher raus aus dem Job

Dein Einstieg in deinen gelassenen Ausstieg: Mit diesem Online-Kurs erstellst du in 4 Wochen einen handfesten Plan und startest schneller in dein neues Leben.

So sieht dein Leben aktuell aus

Du hast so viele Pläne, beruflich und privat, die du am liebsten sofort realisieren würdest – wenn nur dein Job nicht wäre. Früher hat er gut gepasst, inzwischen fühlt er sich an wie ein abgenutztes, etwas zu eng gewordenes Kleidungsstück. Am liebsten würdest du noch heute den Stift fallen lassen, wenn du nur überzeugt wärst, dass es finanziell gut weitergeht.

Dabei könnte es so einfach sein:

Schluss mit dem Finanznebel!

In diesem Online-Kurs

  • entwickelst du eine sichere und glasklare Zukunftsprognose, damit du deine nächste Lebensphase selbstbestimmt starten und entspannt genießen kannst.
  • erfährst du, wie du die für dich wichtigen Informationen aus den Papierbergen herausfilterst.
  • blickst du Schritt für Schritt hinter die Kulissen deiner Geldsituation.
  • setzt du dich intensiv mit der Gestaltung deiner Zukunft auseinander – nicht nur in finanzieller Hinsicht.

Ich verspreche dir: wir gehen in kleinen, effizienten Schritten vor und ich bin bei allen Fragen immer an deiner Seite. So bleibst du dran. Und du wirst merken: Finanzen machen Spaß.

Dieser Kurs ist ideal für Singles und Paare

  • die ihr enges Jobkorsett ablegen, wieder frei atmen und ihr Leben selbst bestimmen möchten,
  • denen für einen Alleingang ohne Unterstützung Zeit, Lust und auch einfach die Grundlagen und die richtigen Tools fehlen.

 

Mach jetzt mit bei der Umfrage und erfahre als Erste/r, wenn der Kurs startet

Mit der Beantwortung meiner Umfrage kann ich diesen Online-Kurs maßgeschneidert für dich entwickeln. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn du teilnimmst.

 

Unter allen Umfrage-Teilnehmer*innen verlose ich eine Stunde Finanzcoaching 1:1.

Finanzcoach-Susanne-Biwer

Seit fast zwei Jahrzehnten spreche ich mit Menschen über Geld. Es gibt für mich kaum ein Thema, das so vielschichtig ist und so viele Lebensbereiche berührt. Und doch sehen wir lieber nicht genau hin, wenn es um die Wirkung von Geld in unserem Leben und unseren Beziehungen geht. Dabei kann der klare Blick auf das, was ist, Lebensentscheidungen so leicht machen.

 

Meine Vision

Ich wünsche mir eine Welt voll Freiheit und Selbstbestimmung. Entscheidungsfreiheit bedeutet für mich: Seine Randbedingungen zu kennen und dann aus den verschiedenen Optionen auswählen zu können. Mit Ruhe und Sicherheit unter Berücksichtigung von Verstand, Gefühlen und Intuition – eben als ganzer Mensch. Deshalb brenne ich dafür, Menschen mit meinem klarem Blick auf Geldthemen und ihre finanzielle Zukunft bei diesen Lebensentscheidungen zu unterstützen.

Mein Business sind meine Kunden

Ich liebe, was ich tue. Warum? Zum einen wegen euch, meinen Kunden, natürlich. Wenn du zu mir kommst, dann willst du etwas verändern, etwas Neues ausprobieren oder etwas hinterfragen – einfach weiterkommen im Leben. Für mich gibt es nichts Schöneres als dich mit meiner Expertise zu begleiten und unterstützen zu dürfen. Dieser Moment gegenseitigen Vertrauens, in dem wir uns gemeinsam aufmachen, den Dingen auf den Grund zu gehen und die bestmögliche Lösung zu finden, ist einfach unvergleichlich und immer wieder aufregend.

Zum anderen liebe ich es, weil ich es kann. Es hat mir schon immer Spaß gemacht, scheinbar Undurchsichtiges zu erforschen und zu systematisieren und damit transparent zu machen. Ein Grund, warum ich nach meinem Studium der Physik noch tiefer in diese Wissenschaft eintauchte.
Seit fast zwei Jahrzehnten spreche ich mit Menschen über Geld. Es gibt für mich kaum ein Thema, das so vielschichtig ist, so viele Lebensbereiche berührt, so unterschwellig mit Gefühlen besetzt ist. Folgerichtig habe ich die erste Gelegenheit der Ausbildung zum Finanzcoach gleich begeistert ergriffen – eine der besten Entscheidungen meines Lebens. Denn Geldthemen sind Lebensthemen.

Jenseits der Geldthemen

In meiner Freizeit liebe ich es, auf meinem E-Bike durch grüne Wälder und an Flüssen entlang zu sausen. Und wenn ich nicht auf dem Fahrrad sitze, dann schmettere ich in der Altstimme meines Lieblings-Chores. Zurzeit in Zoom-Proben und bald wieder offline.