Schneller raus aus dem
Job-Hamsterrad

VERWIRKLICHE DEINE AUSSTIEGSTRÄUME

Dein Einstieg in deinen gelassenen Ausstieg

Du träumst davon, früher auszusteigen als gesetzlich vorgesehen. Du weißt schon genau, was du „danach“ machen möchtest.

Zumindest weißt du, dass du deinen derzeitigen Job möglichst bald hinter dir lassen willst. Früher war er genau das, was du wolltest. Mit den Jahren ist er anstrengend und langweilig geworden.

Einen Job aufgeben bedeutet auch immer ein Risiko:

Was, wenn das Geld danach nicht reicht?

Gut, wenn du schon vorher weißt, was finanziell mit dieser Entscheidung auf dich zukommt. Vielleicht kannst du dir leisten, früher in Rente zu gehen, oder es gibt eine andere Lösung

Das wirst du nur erfahren, wenn du deine Einnahmen und deine Ausgaben jetzt und in der Zukunft betrachtest und richtig einschätzt. Damit minimierst du dein Risiko deutlich und planst dir einen gelassenen Ausstieg.

Wenn du bereit bist für den ersten Schritt auf dem Weg in die Freiheit, dann hole dir jetzt den Ausgabenplaner:

Finanzcoach-Susanne-Biwer

Über mich

Ich heiße Susanne Biwer. Ich bin Coach für Geldthemen und helfe Menschen, die in ihrem Job nicht mehr ganz glücklich sind, mit finanziellem Weitblick den Ausstieg zu schaffen.

Meine Vision: Der perfekte Zukunftsplan

Ich habe viele Jahre lang Mitarbeiter und Kunden in Renten- und Versorgungsfragen betreut. Aus dieser  Zeit weiß ich, dass viele lieber nicht so genau auf ihre Finanzen schauen und sich damit die Chance nehmen, ein schöneres Leben zu führen. Mein Traum ist, dass Menschen so gut über ihre Möglichkeiten Bescheid wissen, dass sie ganz leicht ihre Lebensentscheidungen treffen können.

Dein Blick in die Zukunft

Dafür arbeite ich mit dir an deiner Zukunft. Erst analysieren wir die Gegenwart, den Status Quo, und dann arbeiten wir deinen persönlichen Zukunftsplan aus – mit Alternativszenarien für die ganz kniffligen Entscheidungen.

Zurück in die Zukunft

Ja, die ganze Trilogie – und besonders der erste Film – gehört zu meinen Lieblingsfilmen. Privat liebe ich sowohl Zeit- als auch Reisen ganz allgemein. Hoffentlich kann das bald wieder losgehen, bis dahin schwelge ich weiter in bewegten Bildern. Oder ich bewege selbst: mein tolles Fahrrad an glitzernde Seen und in grüne Wälder.